Die Bio-Energie Isny ist ein Anbieter der regenerativen Nahwärmeversorgung in der Kernstadt von Isny im Allgäu

Als Nahwärme wird die Lieferung von Wärme zum Zweck der Gebäudeheizung bezeichnet, wenn dies nur über eine verhältnismäßig kurze Strecke erfolgt. Der Übergang zur Fernwärme und den dort vorherrschenden größeren Wärmemengen und dem ausgedehnteren Leitungsnetz ist fließend.

Quelle und weitere Infos unter https://de.wikipedia.org/wiki/Nahw%C3%A4rme

Fernwärme

Fernwärme ist ein vergleichbares Konzept, aber unsere Energie wird vor Ort erstellt und hat den Anspruch, die regionale Autarkie zu befördern.

Versorgungssicherheit

Unsere Holzhackschnitzel-Verbrennung und das Netz wird hochprofessionell mit Fernüberwachung betrieben.
Sollte der Heizkessel einmal ausfallen, liefert zunächst der Pufferspeicher mit 88m³ Fassungsvermögen Wärme. Zudem ist als Ausfallsicherheit ein 500kW Gaskessel und ein 2MW Ölkessel vorhanden.

Preisgestaltung

Die Preise des Nahwärmeanschlusses setzen sich wie folgt zusammen.

Einmalige Anschlusskosten (für den Hausdurchbruch, den Leitungsbau ins Haus und die Wärmeübergabestation)
Jährliche Grundgebühr für die Bereitstellung der Wärme
Jährlicher Arbeitspreis pro abgenommener Kilowattstunde Wärme (= Verbrauchspreis)
Jedes Angebot wird individuell von der BEI aufgestellt, da jedes Gebäuder andere Verbrauchswerte hat, abhängig von der Gebäudesubstanz und dem Nutzerverhalten der Bewohner.

Kommen Sie bei Interesse auf uns zu!

Wie komme ich zu meinem Nahwärme Anschluss?

  1. Kontaktaufnahme 
    Senden Sie uns eine e-mail an info@bioenergie-isny.de oder senden Sie uns das Interesse-Formular InteresseFernwärmeAnschluß_Formular per mail oder Post zurück.
    Wir prüfen, ob Ihr Gebiet erschlossen wird und nehmen Kontakt mit Ihnen auf. Wir beraten Sie gerne!
  2. Technische Prüfung
    Wir ermitteln Ihnen konkret Ihre Anschluß-Möglichkeiten und den Wärmebedarf bei einem Nahwärmeanschluß bei einem persönlichen Termin vor Ort.
  3. Angebot
    Dann erstellen wir Ihnen Ihr individuelles Angebot.
    Wir bieten Ihnen einen 10-Jahres-Vertrag mit Option auf 5 weitere Jahre.
    Während der Vertragslaufzeit übernehmen wir die komplette Wartung und den Service der Übergabestation kostenlos.
  4. Anschluß wird gelegt
    Nach Ihrem Vertragsabschluß bauen wir Ihnen den Hausanschluß bis in Ihren Übergaberaum und stellen alle Oberflächen wieder in ordnungsgemäßem Zustand her.
  5. Sekundärseitige Einbindung
    Durch einen von Ihnen oder uns beauftragten Heizungsfachbetrieb wird Ihr Heizkreislauf und die Trinkwassererwärmung mit der Nahwärme verbunden.
  6. Inbetriebnahme
    Gemeinsam mit Ihnen und dem Heizungsfachbetrieb nehmen wir Ihre neue Nahwärmeanlage in Betrieb.